Taubenflötchen aus Indonesien

Taubenflötchen haben in einigen asiatischen Ländern eine lange Tradition. Sie werden der Taube zwischen zwei Schwanzfedern befestigt und geben während des Fluges einen lauten pfeifenden Ton ab.

Interessant ist, das die Tauben selbst von diesem Ton in keinster Weise irritiert werden. Selbst beim ersten Flug mit einem Flötchen sind sie nicht erschrocken oder reagieren auf den Ton.

Die Indonesischen Flötchen sind für schneller fliegende Tauben gedacht.

Auf Brieftauben oder Sturzflugtauben funktionieren sie hervorragen.

Die Flötchen sind aus holz oder Kunststoff gefertigt und sehr leicht, so wird die Taube während des Fluges auch nicht behindert.

Manche Züchter schwören darauf, das der Ton der Flötchen Greifvögel abschreckt.

Befestigung der Taubenflötchen

Bilder in Kürze

Bei Interresse an indonesischen Taubenflötchen kann ich weiterhelfen. Sie können Kontakt per Mail aufnehmen.

In diesem Video sind Adana Wammen mit Taubenflötchen von Musa Celik aus Frankreich zu sehen oder besser gesagt zu hören...